News

Nun zahlt Bund die Internatskosten der Lehrlinge:


am 24.10.2017

Gute Nachrichten aus dem Nationalrat für Lehrlinge aus den Bundesländern, welche ihre Berufsschulzeit geblockt in Wien absolvieren müssen. Auf Initiative der SP Burgenland hat der Nationalrat beschlossen, die Internatskosten nun einheitlich über Beihilfen aus dem Bund zu fördern. Die Jugendlichen sind damit entlastet.

Nun wurde den Forderungen aus dem Burgenland endlich nachgegeben. Künftig sollen die Internatskosten für alle Lehrlinge zunächst von den Betrieben übernommen und letztlich über Beihilfen aus dem Insolvenz-Entgelt-Fonds gedeckt werden. Bisher war es so, dass einige Kollektivverträge vorgesehen haben, dass die Unternehmer die Kosten tragen müssen, in anderen Berufsgruppen mussten die Jugendlichen selbst für die teuren Unterkünfte bezahlen. Diese Ungleichbehandlung ist nun endlich aufgehoben.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung


Quelle: Krone
zurück zur Übersicht
FÜR EUCH GETESTET